Mittwoch, 3. Januar 2024

Hochwasser in der Grube


Rundum reichlich Wasser...

 es ist KEIN Eis oder Schnee!
Ja, ja - ich weiß! Wenn man kein Thema mehr hat, schreibt man eben über das Wetter.
Ihr wisst selbst genau, dass ich so nicht bin!😉

Ich möchte hier lediglich ein Ereignis zeigen, das ich in diesem Ausmaß seit 1997, dem Jahr in dem mein Haus gebaut wurde, noch nie erlebt habe.

Samstag, 23. Dezember 2023

Realistisch betrachtet

Auch ich stehe auf dem Standpunkt, dass man stets optimistisch in die Zukunft blicken sollte. Doch nicht immer ist die rosa Brille für realistische Betrachtungen tauglich.

Kurz vor Jahresschluss finde ich Ruhe nachzudenken - meine Vergangenheit im Rückspiegel zu betrachten.

Ich finde es durchaus legitim, dass man sich als Ü-60-Mensch über seinen zurückgelegten Lebensweg Gedanken macht. Konstruktiv bringen diese Erinnerungen sicherlich wenig, denn an der zurückgelegten Lebensbahn lässt sich dadurch nichts mehr ändern. Doch kann dieses rückwärtige Denken dem eigenen Gewissen sehr effektiv als Hilfe zur Konfliktbewältigung dienen. Denn viele Lebenssituationen mussten zwar einstmals für den Moment entschieden werden. Doch tief im Unterbewusstsein sind sie auch nach vielen Jahren immer noch nicht endgültig verdaut, weswegen in diesen Fällen einfach keine Seelenruhe einkehren will.

Foto: Peter Rodenberg

Samstag, 7. Oktober 2023

Schon wieder: Schrauben drehn, Muddern drehn

Nicht, dass ich am letzten Wochenende im K 70 Kompetenz Zentrum Westerwald bereits hardcore geschraubt hätte - auch an diesem Wochenende hantiere ich wieder mit Schraubenschlüsseln, Ratsche und Steckschlüsseln.

Dieses Mal am REDSTAR, dessen Abgasanlage das Zeitliche gesegnet hat. Sein Abgasrohr ist nämlich durch dieseltypische Vibrationen direkt am Turbolader abgerissen. Die Abgase strömen also nicht mehr schallgedämmt unmittelbar aus dem Turbo - der Multivan grollt wie ein Panzer, dazu pfeift der Turbo auffällig hörbar sein fiependes Lied.😐

Vollkommen desolater Turboausgang


Welten zwischen den Rohrfragmenten

Dienstag, 3. Oktober 2023

Glück im Unglück - Notiz am Rande: mager macht heiß!


"SICILIANO" zwangsweise auf Reisen

Dass nach dem Ende der Restauration meines sizilianischen K 70 endlich Ruhe einkehrt... habe ich mir gedacht... habe ich mir gewünscht. Doch wie immer kommt alles anders.

Diese ersehnte Ruhe wurde bereits bei der Anfahrt zur food rallye 2023 empfindlich gestört. Durch die verstopfte Tankentlüftung im Tankdeckel hatte sich ein heftiges Vakuum im Tank gebildet und somit den ganzen Tank zusammengezogen... und in dessen Folge den Tankgeber geschrottet. Außerdem trat deswegen während der gesamten Rallye Sprit aus, wodurch wir auch während der Fahrt ständig Benzindämpfe einatmen mussten. Nicht schön und echt nervig!

Sonntag, 24. September 2023

Kampeerweekend 2023

Ein Mal im Jahr lädt der niederländische Teil des 1. internationalen K 70 Clubs zum Kampeerweekend ein. Irgendwo auf einem Campingplatz in Holland finden sich dann ein paar K 70 und ihre Insassen zusammen. Da diese Zusammenkunft zumeist im Herbst, zumindest aber im Spätsommer - und daher bei nicht mehr besonders günstigem Wetter - stattfindet, ist die Anzahl der teilnehmenden K 70 meistens auch nicht mehr besonders groß.

Weil es nicht immer gut in meinen Kalender passt, nehme ich unregelmäßig an diesen Treffen teil. In diesem Jahr lässt es sich aber einrichten, wenngleich es mir nicht möglich ist, mit meinem K 70 anzutreten. Nach der diesjährigen food rallye wurde der Motor des silbernen "SICILIANO" auf der Heimreise plötzlich von heftigen Vibrationen geschüttelt. Bisher konnte ich lediglich ergründen, dass er nur auf "drei Pötten" läuft, obwohl ich Zündkerzen, -kabel und -stecker komplett erneuert habe. Das lässt Schlimmes erahnen, dazu aber erst im nächsten Blogbeitrag.

Donnerstag, 7. September 2023

Die 14. food rallye neuwied - Odore di benzina

Die "food rallye neuwied" ist eine Oldtimer Veranstaltung der IG Young-Oldtimer-Neuwied e.V., auf die ich mich nun schon zum vierten Mal sehr freue.

Im nahen Bendorf haben wir für zwei Nächte eine Ferienwohnung gebucht. Dorthin geht die Reise also am Freitag zunächst. Unser Fahrzeug ist in diesem Jahr erstmals "SICILIANO", der silberne VW K 70 von 1972, den ich vor zwei Jahren vom Ätna geholt und anschließend restauriert habe. Offiziell ist dies sein erster großer Auftritt.


Foto: Eckhard Daniels
"SICILIANO" ist zum ersten Mal dabei

Mittwoch, 30. August 2023

Urlaub an der "Kleinen Maas"*

Als "Kleine Maas" wird der Fluss Mosel bezeichnet

HAPPY HOLIDAY

Da möchte man im Urlaub ein wenig Ruhe einkehren lassen und landet zwecks dessen über 400 Kilometer weiter südlich auf dem an sich beschaulichen Campingplatz "Happy Holiday" im lediglich knapp 850 Seelen zählenden rheinland-pfälzischen Örtchen Ellenz-Poltersdorf (ist dieser Name Programm?) unmittelbar an der Mosel, direkt gegenüber der Jahrhunderte alten Burgruine Metternich in den Weinbergen über Beilstein.

Die meisten der Menschen, die hier augenscheinlich nicht ihren ersten Sommer verbringen, sind belgischer Staatsangehörigkeit, auch einige Niederländer und ein paar Deutsche verbringen ihren Urlaub hier zumeist in Wohnmobilen oder Wohnwagen. Speziell die Wohnwagen (... eigentlich trennt sich hier bereits die Spreu vom Weizen: heute brettert man vorzugsweise mit reisebusgroßen Mobilehomes mit 120 km/h und mehr über Autobahnen - ein normaler Wohnwagen darf ja sonderzugelassen maximal nur mit 100 km/h unterwegs sein!) stehen etwa einen halben Kilometer direkt entlang des Flusses und gehören Dauercampern, die für ein ansehnliches Sümmchen ihr mobiles Bleibe das ganze Jahr hier abstellen dürfen. Im Winter müssen sie ihren Standplatz allerdings komplett räumen, weil sonst die Mosel bei Hochwasser ihr Tribut fordern könnte. So bekommen halt auch diese Anhänger regelmäßig Bewegung.


Gegenüber des Campingplatzes thront Burg Metternich

Dienstag, 29. August 2023

"K 70 PHOTOSHOP ILLUSIONEN" - Stonehenge, Mount Rushmore, Sphinx, Claude Van Damme, Abbey Road, St. Ansgar u.v.m.

Während meiner kreativen Phase am 2022er "KUNST & K 70"-Clubkalender hatte ich einige weitere Ideen zu sehr attraktiven Bildkompositionen. Auch in diesem Fall unterstützte mich natürlich wieder mein Lieblings-Bildbearbeitungsprogramm Adobe Photoshop.

Anders, als bei der bildlich schmückenden Zugabe durch einen oder mehrere VW K 70 in berühmten klassischen Gemälden, wie im "KUNST & K 70"-Kalender, ließ ich im 2024er Clubkalender die Phantasie etwas weiter schweifen.

Im "K 70 PHOTOSHOP ILLUSIONEN"-Kalender 2024 veränderte ich bestehende - oftmals auch prominente - Fotos durch Ergänzung eines VW K 70. In einigen Fällen kreierte ich allerdings auch Fotos unter Einbeziehung dieses legendären VOLKSWAGENs komplett neu.

Die Abbildungen sind hier im Internet zwecks Kopierschutz in geringerer Qualität gehalten und daher manchmal leider minimal unscharf - die Originale weisen diese Eigenschaft natürlich nicht auf.

Hier geht's zum >>"K 70 PHOTOSHOP ILLUSIONEN"-Clubkalender 2024<< (zum Betrachten wird z.B. Acrobat Reader benötigt).

Mittwoch, 2. August 2023

Historischer REDSTAR - endlich!


Vorher...

Auch unser REDSTAR ist nun erfolgreich von einem Prüfingenieur mit einem Gutachten nach § 23 StVZO als Oldtimer ausgezeichnet worden.

Schon letzte Woche hätte es soweit sein sollen. Doch die mit diesem Gutachten verbundene Hauptuntersuchung ergab, dass die Bremsen an der Hinterachse viel zu unterschiedlich wirkten - der Unterschied von 40% war nicht akzeptabel.